Auf dem Boden der Tatsachen zurück

Nachdem die SVE-Frauen zwei Wochen vor Ostern einen Überraschungs-Punkt beim Tabellenführer in Mühlhausen geholt hatten, war die Hoffnung groß, die famose Tat würde sich beim Tabellendritten in Schorndorf irgendwie wiederholen. Zunächst sah es auch danach aus als könnten die Waldau-Kickerinnen dank ihrer geschlossenen Kompaktheit die Schotten dichthalten. Doch zu groß war die individuelle Klasse einiger durchsetzungsstarker und torsicherer Spielerinnen aus Schorndorf. Mit dem 1:0 war quasi ziemlich rasch der Riegel geknackt, es folgten fast schon Treffer um Treffer. Zur Pause führten die Gastgeberinnen souverän mit 3:0. Nach dem Seitenwechsel versuchte das SVE-Trainergespann eine taktische Variante mit drei Abwehrspielerinnen und einem Fünfer-Mittelfeld, was sich auf dem recht großen Platz als eine zu löchrige Angelegenheit erwies. Und so musste die Eintracht vier weitere Treffer hinnehmen bis zum Ende, obwohl sie alles in allem nicht schlecht spielte und teils ansehnlichen Fußball zeigte. Wäre nur der Weg bis zum gegnerischen Tor nicht so mühsam und weit… War die Niederlage heute noch verschmerzbar, zählen in den kommenden Wochen gegen die direkten Tabellennachbarn nur noch Siege. Sonst ist der Abstieg schneller besiegelt als sich die grünen Stutzen hochziehen lassen.

Posted in Frauen News by Chrissi.

Die Kellerkinder schnuppern Höhenluft

Wer nicht live dabei war, mag es wahrscheinlich kaum glauben: Die Waldau-Kickerinnen erspielten sich beim Tabellenführer (!) TSV Mühlhausen einen Auswärtspunkt! Taktisch goldrichtig kickte die Gästeelf disziplinert und geschlossen aggressiv zugleich, sodass sie das Spiel sogar über weite Strecken dominierte und sich von Minute zu Minute dem Torerfolg näherte. Den konnte nämlich zunächst die Heimelf auf sich verbuchen. Nach dem einzigen Stellungsfehler im Spiel der starken SVE-Hinterreihe stand es 1:0, weil es sich die Heim-Stürmerin Jennifer Bosch in der 41. Minute nicht nehmen ließ, aus nächster Distanz flach ins Eck einzuschieben. Das Zwischenergebnis zur Halbzeit entsprach damit nicht dem Spielverlauf, doch genau aus diesem Bewusstsein schlugen die Gäste in der zweiten Hälfte Kapitel: Sie drückten und drängten auf den Ausgleich und mussten bis zur 90. Minute warten, bis sie von Sarah per indirektem Freistoß erlöst wurden.  Schier noch unglaublicher die Szene in der Nachspielzeit: Julia B. schob den Ball im Getümmel über die Linie, doch der Ball erreichte sie knapp in Abseitsposition, sodass es beim 1:1 blieb, einem Punkt, der sich wie ein Sieg nach langer Durststrecke anfühlte. Weiter so!

Posted in Frauen News by Chrissi.

Herbe Klatsche zum Rückrundenauftakt

Das Beste an dem Spieltag war eindeutig das Wetter: Sonnig, mild, laues Lüftchen – der Wettergott bereitete beste Spielbedingungen zum Rückrundenauftakt in der Frauen-Bezirksliga. Doch die Eintracht-Frauen kamen schnell in Turbulenzen gegen die gute und vor allem schlagkräftige Mannschaft aus Obertürkheim. Zu groß die Verunsicherung der Waldau-Kickerinnen, nachdem sie auf einem Abstiegsplatz überwinterten und ohne Trainer die erste für den Kopf so wichtige Partie bestreiten mussten. Am Ende standen sieben Gegentreffer und die Gewissheit, dass man zu den Abstiegskandidaten zählt, wenn in den nächsten Wochen kein gemeinschaftlicher Kraftakt erfolgt.

Posted in Frauen News by Chrissi.

Trainer für Talentteam gesucht

Die Jugendabteilung sucht einen Trainer für das 2006er-Talentteam. Details und Kontaktinformationen auf FuPa Stuttgart.

Posted in Jugend News by admin.

Zweite ungewollt spielfrei, Erste kassiert Derbyklatsche

Am vergangenen Sonntag konnte sich unsere zweite Mannschaft aufgrund des Nichterscheinens von Gegner SV Hoffeld II nicht sportlich messen. Es bleibt abzuwarten wie der WFV entscheidet, eine klare 3:0-Wertung zugunsten der Adler scheint aber die einzig denkbare Entscheidung.

Unsere Erste hat sich gegen Sportfreunde trotz Unterstützung aus der zweiten Mannschaft (Reinhardt x2, Tafili, Petrovic) eine herbe 2:7-Klatsche abgeholt. Die zwischenzeitliche 2:1-Führung (Garcia, K. Reinhardt) war nur von kurzer Dauer. Am kommenden Sonntag hat die Salatovic-Elf spielfrei, während sich für die zweite im kleinen Derby gegen Sportfreunde II die Chance auf Revanche bietet.

Posted in Herren News by admin.

Torhüter für erste Mannschaft gesucht

Unsere erste Mannschaft benötigt frisches Blut – ein neuer Keeper ist dringend gesucht. Alle Infos gibt es bei FuPa Stuttgart.

Tags:
Posted in Herren News by admin.

Tiefste Trauer bei der Eintracht

Inge_Kader_125x130Nach kurzem Leiden verstarb am 11.01.2017 unser über all die Maßen geschätztes Vereinsmitglied, unsere Spielleiterin Frauenfußball Inge Kager. Diese traurige Nachricht versetzte uns als Sportverein Eintracht Stuttgart in tiefste Trauer. Wir sind bestürzt, dass sie sich von den Folgen einer schweren Krankheit nicht mehr erholen konnte. Es ist schwer in Worte zu fassen, denn noch vor wenigen Monaten war sie voller Kraft und Elan und voller Zuversicht.

Wir kannten und schätzten unsere Inge seit mehr als 24 Jahren als Vereinsmitglied und seit 21 Jahren als Spielleiterin der Fußballfrauen. Sie ist uns mit ihrem gutherzigen und bescheidenen Wesen von Anfang an ans Herz gewachsen. Inge war eine Frau mit Herz und Verantwortung. Ein Mensch, der anderen Menschen viel Gutes tat und Freude bereitete. Sie ist jemand gewesen, die das Ehrenamt mit ihrer ganzen Person ausfüllte. Inge hinterlässt daher eine riesige Lücke, die nicht so schnell zu schließen ist. Zumal sie viele weitere Aufgaben übernahm, seien es Turnierpläne, sei es die Tätigkeit als stellvertretende Gesamtfußballabteilungsleiterin, seien es die vielen Aufgaben rund um den WFV.

Unser herzlichstes Mitgefühl gilt ihrer Familie, wir werden sie schmerzlich vermissen, sie in bester Erinnerung behalten und ihr stets ein ehrendes Gedenken bewahren.

Der Vorstand

 

Posted in Frauen News Verein by Chrissi.

Frohes neues Jahr!

Liebe Eintrachtler,

wieder ist ein ereignisreiches Jahr wie im Fluge vergangen. Wir wollen hiermit allen unseren Abteilungen, Mitgliedern, Übungsleitern, Ehrenamtlichen sowie allen unseren Freunden und Gönnern für ihr eingebrachtes Engagement unseren größten Dank ausdrücken. Nur so ist ein funktionierendes Vereinsleben gewährleistet.

Im neuen Jahr möchte der SV Eintracht weiterhin attraktiv bleiben und die Mitglieder zufrieden sehen. Neue Mitglieder, die sich für unseren Verein interessieren sind uns jederzeit herzlich willkommen. Nun wünschen wir ein gutes neues Jahr 2017!

Der Vorstand

Holzwarths erster Dreierpack

Spielbericht erste Mannschaft bei FuPa

Posted in Herren News by admin.

Wacker geschlagen

Hoch und kompakt gestanden, aber leider auch hoch verloren: Die Eintracht-Frauen boten am Sonntag in ihrer Auswärtspartie bei der dritten Mannschaft des VfB Obertürkheim eine klasse Leistung, doch die Heimelf schoss zu perfekten Zeitpunkten ihre Treffer – und das sehr effizient und abgezockt. Sofort nach Anpfiff, kurz vor der Pause, gegen Ende und in der Nachspielzeit. Zusammengerechnet also ein 4:0. Etwas zu hoch in der Wahrnehmung der Grün-Weißen, die sehr gut die Räume eng machten und immer hart und eng dran waren an den Gegnerinnen. Die späteren Siegerinnen wiederum boten eine Elf auf, die gespickt war von einigen Könnerinnen, die sich vermutlich locker auch in höheren Ligen behaupten können. Mit ihrer Schnelligkeit über die Flügel kamen sie immer wieder gefährlich nah vors Tor und nutzten jede präzise Aktion zum erfolgreichen Torabschluss. Der Eintracht wiederum fehlte diese Durchschlagskraft nach vorne, sodass letztlich nichts Zählbares herauskam. Ein Pfostenschuss aus dem Spiel heraus und ein direkter Freistoß waren die Offensivhighlights der Partie. Im letzten Spiel der Vorrunde gegen die SGM Oppenweiler/Sulzbach sind daher drei Punkte Pflicht, sonst rutschen die Waldau-Kickerinnen über den Winter auf einen Abstiegsplatz.

Posted in Frauen News by Chrissi.